Klaus Busch - Bilder & Illustrationen

 

"Um ein guter Maler zu sein, braucht es vier Dinge: weiches Herz, feines Auge, leichte Hand und immer frischgewaschene Pinsel"

Anselm Feuerbach

 

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite von Klaus Busch!

  

 

 

Klaus Busch

Geboren am 25.11.1965 in Limburg/Lahn. Aufgewachsen in Wetzlar (Hessen).

Studium der Stadt- und Regionalplanung in Oldenburg (Oldb.). In diesem Beruf in Teilzeit - aus Gründen des notwendigen Broterwerbs – auch tätig.

 

Wohnhaft in Deggendorf (Bayern), verheiratet mit Angelika, Vater von drei Söhnen.

 

Abgesehen von der Ausbildung im technischen Zeichnen künstlerisch weitgehend Autodidakt. Die bevorzugten Maltechniken sind Pastellkreide, Tusche und Aquarell, da die fließenden Übergänge dieser Techniken der künstlerischen Intention am Nähesten kommt. Zudem Fertigung von Druckgrafiken.

 

Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler (BBK) Niederbayern, Vorstandsmitglied im Kunst- und Kulturverein Regenbogen Plattling und Mitglied des Kunstvereins Deggendorf.

 

2004 ausgezeichnet mit dem zivil-Kunstpreis. Einjuriert in die Auswahlausstellungen „Elemente“ des Kunstvereins Plauen (2007), „Aufbruch zur Ewigkeit“ des RBK Landsberg/Lech (2010), die Truderinger Kunsttage 2012 und die Ausstellung "Faszination Schädel" der Kunsthalle Leoben/AT (2013). Ausgezeichnet mit dem 2. Publikumspreis der Truderinger Kunsttage. Hinzu kommen zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen sowie die Veröffentlichung von mehreren Buchillustrationen.